Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
09-150.1 YPSIMED Einmal-Mund- & Nasenmaske (2 Stück)...
YPSIMED Einmal-Mund- & Nasenmaske nach EN 14683 Typ I in staubdichtem Beutel. Zur Ergänzung des Kfz-Verbandkasten oder Verbandtasche nach neuer Norm 13 164:2022. Ergänzungsset für Kfz-Verbandkasten Zertifiziert gem. EN14683 Typ I Nach EN...
Inhalt 2 Stück (0,27 € * / 1 Stück)
0,54 € *
Mundschutz 09-1 Mundschutz
weißer Vlies mit Gummibändern 100 Stück
Produkt anfragen
OP-Mundschutz, Einweg 09-17 OP Mundschutz
3-lagig mit Gummibändern Inhalt 50 Stück
Produkt anfragen
Aetro Medizinische OP-Maske gem. DIN EN 14683:2019 Typ IIR Aetro Medizinische OP-Maske gem. DIN EN...
Medizinische OP-Maske gem. DIN EN 14683:2019 Typ IIR. Die verschiedenen Lagen der hydrophoben Maske sind 100% frei von Fiberglas.
Inhalt 50 Stück (0,09 € * / 1 Stück)
4,25 € *
09-14-2.1 NOBA OP-Maske mit Bändern
NOBA OP-MASKE mit Bändern in Grün oder Blau. 3-lagiger, hypoallergener Mund- und Nasenschutz nach DIN EN 14683, Klasse II/ R mit Bändern und mit ≥ 98 % Filterleistung und einem sehr geringen Differenzdruck. Die Masken haben...
Inhalt 1 Pack
5,83 € *

OP-Masken kaufen im medida Shop

Als Ausstatter großer Rettungsdienste und Hilfsorganisationen in Deutschland wissen wir genau worauf es ankommt. Nicht erst seit der Maskenpflicht in Deutschland gehören günstige medizinische Masken für den Einmalgebrauch zu unserem Standardsortiment.

Funktionsweise von OP-Masken 

Filtert die OP Maske Aerosole? Eine OP-Maske hat zwar nicht die Filterwirkung einer FFP-Maske, reduziert den Ausstoß von Aerosolen aber dennoch deutlich. Dafür verantwortlich ist das sogenannte Meltblown-Vlies, das die mittlere Lage der Maske bildet und aus Polypropylen hergestellt wird. Der Kunststoff wird dazu geschmolzen und mit hoher Geschwindigkeit zu langen, hauchdünnen Fäden verwirbelt, die sich wirr übereinander ablegen und miteinander verkleben. So bildet sich ein dichter Vliesstoff, der nach Abkühlung und elektrostatischer Aufladung in der Lage ist feinste Tröpfchen aus der Luft aufzufangen und festzuhalten.

Im Gegensatz zu FFP3- und FFP2 Atemschutzmasken schützt die OP-Maske allerdings mehr den Patienten und weniger den Träger selbst. Aus diesem Grund empfehlen wir das Tragen medizinischer Schutzmasken vor allem im professionellen medizinischen Umfeld. Dazu zählen in erster Linie Pflegekräfte, Rettungsdienste, Ärzte und andere Mitarbeiter ähnlicher Bereiche.

Zuletzt angesehen