Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

schülke Gigasept Instru AF Instrumentendesinfektion

Gigasept Instru AF 68-022
69,90 € *
Inhalt: 2 Liter (34,95 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wird für Sie bestellt, Lieferzeit: 8-16 Tage

Fl.

Einordnung gemäß CLP-Verordnung:

Symbole:
clp-info
clp-info
clp-info
clp-info
Sätze:
H302

Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H314

Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

H373

Kann die Organe schädigen

H410

Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.
P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305 + P351 + P338 + P310

BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.

  • 68-022
  • Achtung: Desinfektionsmittel und Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Gigasept Instru AF von Schülke ist ein aldehydfreies Kombinationspräparat für die manuelle... mehr
Produktinformationen "schülke Gigasept Instru AF Instrumentendesinfektion"

Gigasept Instru AF von Schülke ist ein aldehydfreies Kombinationspräparat für die manuelle desinfizierende Vorreinigung oder manuelle Desinfektion von Instrumenten aller Art (ausgenommen flexible Endoskope).

  • Aldehydfreie Desinfektion und Reinigung von chirurgischen Instrumenten
  • Verkürzte Einwirkzeit im Ultraschallbad
  • Verbesserte Reinigungsleistung
  • Frischer Geruch
  • Umfassende mikrobielle Wirksamkeit
  • VAH-gelistet

Wirkspektrum

  • Bakterizid
  • Mykobakterizid
  • Levurozid
  • Begrenzt viruzid
  • Adenovirus
  • Polyoma SV40
  • Rotavirus

Zusammensetzung

100 g Lösung enthalten:
15,6 g Cocospropylendiaminguanidindiacetat, 35 g Phenoxypropanole, 2,5 g Benzalkoniumchlorid

Anwendungshinweise

Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Wenn Gebrauchslösungen und Konzentrate von gigasept® instru AF mit anderen Produkten (besonders aldehydhaltigen) in Berührung kommen, besteht die Möglichkeit von Ausfällungen/ Verfärbungen/ Wirksamkeitsverlusten.

gigasept® instru AF ist ein Konzentrat und wird mit kaltem Wasser zu der gewünschten Anwendungskonzentration verdünnt. Aufzubereitende Endoskope und Instrumentarium sofort nach Gebrauch in die gigasept® instru AF-Lösung einlegen. Auf vollständige Benetzung, auch bei Hohlkörperinstrumenten, achten und einwirken lassen. Nach der Reinigung das Instrumentarium gründlich mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität spülen.
Es gilt eine Standzeit von 7 Tagen, wenn die Anwendungslösung ausschließlich zur Desinfektion vorher gereinigter Instrumente eingesetzt wird.
gigasept® instru AF ist insbesondere für den Einsatz in Ultraschallgerätengeeignet.

Hinweis zur Rücknahme für Arzneimittel gem. § 47 Abs.1 Nr. 2  bzw. Nr. 7 AMG
Dieser Artikel ist aufgrund der gesetzlichen Regelungen und Verordnungen vom Umtausch oder der Rücksendung gem. § 7b AM-HandelsV ausgeschlossen.

Weiterführende Links zu "schülke Gigasept Instru AF Instrumentendesinfektion"
Eigenschaften:
Kategorie: Instrumentendesinfektion
Gebrauchsfertige Desinfektion: Nicht gebrauchsfertig
Desinfektionsart: Instrumentendesinfektion
Desinfektionsmittel Charakteristik: Bakterizid, Begrenzt Viruzid, Levurozid

Einordnung gemäß CLP-Verordnung:

Symbole:
clp-info
clp-info
clp-info
clp-info
Sätze:
H302

Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H314

Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

H373

Kann die Organe schädigen

H410

Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.
P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305 + P351 + P338 + P310

BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.

Zuletzt angesehen